Derzeitige Sprache ist Deutsch Switch to English P-UMLaut :: Ziele

In dieser Projektgruppe wurde eine Simulationsumgebung für Sequenzdiagramme des UML-2-Standards entwickelt. Dazu wird zu den UML-Diagrammen eine Petrinetz-Semantik erzeugt. Die so entstandenen Petrinetze können simuliert werden. Dadurch ist eine Simulation der UML-Diagramme möglich, die an eine 3D-Umgebung angebunden werden kann um ein Modell der beschriebenen Welt zu animieren.

Anstatt die Semantik der Diagramme durch erweiterte Automaten anzugeben wird eine neu entwickelte Petrinetz-Semantik der Diagramme benutzt. So können die Diagramme in Petrinetze übersetzt werden, ohne dass ihr Verhalten verändert wird.

Die Petrinetze dienen zur einheitlichen Simulation der Systeme/Diagramme. Indem man das Petrinetz simuliert kann das Verhalten in den Diagrammen aufgezeigt werden. Alternativ zu einer Visualisierung in den Diagrammen kann man auch eine separate Animation/3D-Umgebung zu dem modellierten System synchron zu der Netzsimulation laufen lassen.